Theater


Leiterin der Theatergruppe:

Hildegard van Aaken Gelderner Strasse 241 Tel. 02832 2525; Email:  rvaaken@t-online.de

 

"Aufruhr in Hoppenstedt " heißt das unser nächstes Theaterstück.

Die Aufführungen sind am 5. April 2019 um 20 Uhr

und am 6. April  2019 um 15 und 20 Uhr im Petrus-Canisius Haus in Kevelaer.

Ein Lustspiel in 3 Akten von Heike Hoppe

Zum Inhalt: Die Gemeinde Hoppenstedt ist ein kleiner beschaulicher Ort. Meist passiert nichts Außergewöhnliches. Bürgermeister Bornemann genießt es, Chef zu sein und will es auch unbedingt bleiben. Doch plötzlich funkt ihm seine Frau Gertrud dazwischen. Das passt dem Herrn ganz und gar nicht: "Ihr Platz ist in der Küche!". Die temperamentvolle Zeitungsreporterin Hilda Klappmann sorgt zusätzlich für Verwirrung. Sie neigt dazu aus Mücken Elefanten zu machen und peinliche Fotos zu schießen. Geballte Frauenpower am Werk! Bei allem turbulenten Durcheinander bleibt die Frage: Wer wird denn nun Bürgermeister?

Wir suchen jedoch dringend noch Helfer für den Bühnenaufbau. Wer handwerklich geschickt ist und zwei bis drei Abende Zeit hat, wende sich bitte an Hildegard van Aaken Tel. 02832-2525.

                        

 





Gnadenkapelle

Gnadenkapelle in Kevelaer

Priesterhaus

Eingang Beichtkapelle zur Reliquie

Tabernakel

Reliquie von Adolph Kolping